Logo Gärten der Götter - www.planetenpark.de
mars | venus | merkur | mond | sonne | erde | chiron | pluto | jupiter | saturn | uranus | neptun



zwölf gärten - ein park


ein buch | bestellung

aktuelles

eine reise: marsgarten

impressum

partner | links

weitere entwürfe

 

Gartenentwurf Marsgarten: er wird beherrscht von zwei mächtigen Eichen.





Marsgarten

Der Garten wird beherrscht von mächtigen Eichen, die ihre knorrigen Äste über Wege und Beetflächen ausstrecken.

Die massiven Ein- und Ausgangstore sind aus Eichenbohlen gefertigt. Ein breiter gerader Weg aus hellrotem Pflasterklinker führt

weiter

 

  english page
 
 

zielgerichtet zur Mitte des Marsgartens. Hier, auf einem Schotterplatz, befindet sich eine Feuerstelle, auf der wild flackernde Lagerfeuer möglich sind.

Ein weiterer Weg führt von dort direkt zum Ausgang. Schmalere Wege führen zu zwei kleineren Plätzen, wo Skulpturen aus Eisenstangen, Baustahlmatten o. ä. ausgestellt sind. Auf den Pflanzflächen

des Marsgartens wachsen überwiegend bedornte sowie rotblühende und rotfruchtende Stauden und Sträucher, z.B. Berberitze, Hechtrose, Zierquitte, rote Strauchrosen, rote Tulpen und Dahlien, Astilbe, Indianernessel und Purpurrudbeckie. Außerdem auch rotlaubige und rotrindige Pflanzen wie z. B. Perückenstrauch, sibirischer Hartriegel, rote Segge und roter Günsel.

nach oben zurück

Ranking-Hits

 
mondgartenNeptungarten